Scharbockskraut

Ein bisschen versteckt unter den Sträuchern, aber da ist es wieder: das Scharbockskraut blüht sehr zeitig im Frühjahr. Eigentlich überlebt es im Garten nur da, wo grundsätzlich nicht gegraben, gehackt und geharkt wird, denn spätestens im Herbst ist nichts mehr davon zu sehen und der Gärnter könnte schnell mal zu gründlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.