Augusthitze im Mai

Während es in der zweiten Märzhälfte noch eisig kalt war, hat sich nun der Mai zu einem Hochsommermonat entwickelt, dessen Temperaturen schon fast die 30 Grad erreichen. An Regen mangelt es auch, die langen Grashalme (auf den nicht gemähten Rasenabschnitten) werden im Stehen zu Heu.

Im Garten läuft jetzt regelmäßig der Regner (mit Brunnenwasser).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.